The London Eye - Schau mal: besondere Locations, aussergewöhnliche Hotels, Luxus Resorts, Spa

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

The London Eye

London Eye


Das Millenium-Rad - das populärste Wahrzeichen Londons


Es dauerte sieben Jahre und das Geschick von Hunderten von Helfern aus unterschiedlichen Ländern, um das weltweit spektakulärste Millenium-Projekt rechtzeitig zur Jahrtausendwende fertig zu stellen: Das London Eye, ein 135 Meter hohes und 2.100 Tonnen schweres Beobachtungsrad. Die 32 Passagiergondeln des London Eye besitzen eine völlig neue Designform und statt unter Schwerkraft aufgehängt zu sein, drehen sich die transparenten, ovalen Gondeln in runden Befestigungsringen, die an der Außenseite der Hauptfelge angebracht sind. Dadurch können die Passagiere an der Spitze des Rads einen faszi-


nierenden 360°-Panoramablick genießen. Jede Umdrehung dauert 30 Minuten d.h., dass sich das Rad mit geruhsamen 26 cm pro Sekunde bewegt - so können Fahrgäste ein- und aussteigen, ohne dass das Rad anhalten muss. 800 Fahrgäste kann das London Eye in einer Umdrehung befördern - so viel, wie 11 rote Londoner Doppeldeckerbusse. Übrigens ist das London Eye auch für Rollstuhlfahrer geeignet.
Das London Eye, eine Spitzenleistung britischer Architektur und Designkunst, die aus den Visionen des Architektenehepaars Davis Marks und Julia Barfield entstanden ist.


Besondere Locations, The London Eye, der Mittelpunkt des Rads
Besondere Locations, The London Eye, die Gondel
Besondere Locations, The London Eye, abwärts
Besondere Locations, The London Eye, das Riesenrad
Besondere Locations, The London Eye, Stahlkonstruktion
Besondere Locations, The London Eye, die Milleniumfeier
Besondere Locations, The London Eye, Blick uber London
Besondere Locations, The London Eye, Abendstimmung in der Gondel
Besondere Locations, The London Eye, an der Themse
Besondere Locations, The London Eye, wenn es nachts leuchtet





The Merlin Entertainments
London Eye

Riverside Building
County Hall
Westminster Bridge Road
London SE1 7PB, Großbritannien
info@londoneye.com
www.londoneye.com

Fotos: ©The London Eye

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü